Über

Hallo! -Wer bin ich ?: Ich bin Leonie, bin 15 Jahre alt komme aus Baden-Wuerrttemberg und bin seit 2 Wochen ( 25.07.13 ) in Dunedin in Neuseeland als Internationale Schuelerin. Ich werde ueber mein Auslandsjahr bloggen,ueber die Region und manchmal auch ueber den Lifestyle hier -Wen koennte der Blog ansprechen? : Leute die auch vor haben ins Ausland zugehen, wahrscheinlich eher Maedchen da ich auch von meiner Schule schreiben werde, welche eine reine Maedchenschule ist die aber mit der Jungsschule kooperiert.Vielleicht kann ich ja ein paar Leute zu einem Auslandsaufenthalt motivieren :D Ich habe vor zuerst mal so über verschiedene Themen zu bloggen die vielleicht ganz interessant sein könnten zu bloggen und was ich so erlebe Also vielleicht habt ihr ja Lust euch mal durch meinen blog ,,durchzulesen" :D PS: Wenn euch mein Blog gefaellt dann aboniert mich doch bitte :D

Alter: 18
 


Werbung




Blog

Essen

Hallo Heute geht's ums Thema Essen! ( Ich könnte hier immer essen, ich hab hier nämlich fast immer Hunger :D )! Fangen wir beim Frühstück an: Zum Frühstück essen wir unter der Woche Müsli oder die anderen Toast, also nicht wirklich speziell, dazu trinken wir eben eine Tasse Tee oder Cafe. Am Wochenende essen wir aber auch öfter mal Pancakes oder Spiegeleier mit Speck. Zum Mittagessen, was wir ja in der Schule essen, gehen wir nicht in die Stadt ins Restaurant oder so wie ich es in Deutschland getan habe. Stattdessen nehmen sich alle Schüler einfach etwas zu essen mit wie z.b. Instant-Noodles, Mikrowellen-Reis oder Sandwiches ( also seeeehr gesund :D) Aber viele haben auch Obst dabei und Kekse und Karotten dabei und oft auch Süßigkeiten. Zum Abendessen essen wir immer warm, oft Kartoffeln oder Reis und dazu dann Soße mit Fleisch. Aber ich hätte gerne mal wieder ein Schnitzel oder ein Steak *_* Wir haben hier eigentlich immer Kekse in der Keksdose oder Eis in der Tiefkühltruhe. Jetzt bin ich grad mit Fly alleine daheim und wir hatten am Mittag richtig Hunger aber wir durften manche Sachen nicht essen also hab ich mir, weil es ein Notfall war Spaghetti mit Tomatensoße aus der Dose gemach- was für ein Fehler!!!!! Es hat einfach überhaupt nicht geschmeckt vor allendingen sahen die Spaghetti aus wie Würmer und die Tomatensoße war viel zu süß und wässrig!! Und der Geschmack war... nicht gerade sehr lecker. Das hab ich irgendwie nicht runterbekommen also habe ich die Spaghetti-Pampe heimlich in den Müll geworfen :D. Jetzt ess ich eben eine Karotte und einen Apfel :/ Aber natürlich gibt es in Neuseeland auch leckeres Essen zum Beispiel haben sie total gute Kekse und gute Äpfel und natürlich Schaffleisch. Was hier auch recht bekannt ist: Ein Abendessen bestehend aus Chips ( Tortillas ) und Bohnen und Käse mit einer roten soße ( wahrscheinlich Tomatensoße). Ich weiß nicht warum das hier als Hauptspeise gegessen wird aber ich wurde davon nicht satt aber es war trotzdem ganz lecker. Die Milch hier, im Supermarkt ist dann oft in 2 liter Behältern,das ist cool weil man dann natürlich länger was davon hat. Bis dann,Leo

10.11.13 02:41, kommentieren

Werbung


Wieder daaaa !!!! <333

Tschuldigt dass ich mich so lange nicht gemeldet habe aber es sind grad Ferien und ich war nicht da! Letzte Woche war ich mit der Schule ( nur 12 Leuten) auf Stewart Island. Das ist eine Insel unterhalb von Neuseeland,es gibt nur ein Dorf und es ist sehr einsam,aber das Naturparadies pur. Als erstes sind wir mit dem Schuleigenen Bus runter über Invergargill nach Bluff gefahren. Jo die Busfahrt war jetzt eigentlich nicht sehr speziell. Ich und meine 2 Freundinnen aus Deutschland haben uns sehr amüsiert weil uns aufgefallen ist das die Kiwis die hinter uns saßen ungefähr 100 mal während der Fahrt das Wort ,,like" benutzen :D Dann sind wir mit der Fähre ( nur eine kleine Fähre ) eine Stunde zur Insel gefahren. Ich hab mich grade mit meiner Freundin aus Japan unterhalten als auf einmal 3 Delfine aus dem Wasser springen- direkt neben unserer Fähre!! Das war echt richtig schön ,aber sie waren viel größer als ich mir Delfine vorgestellt habe! als wir dann angekommen sind haben wir erstmal unsere Unterkunft bezogen. Am nächsten Tag haben wir eine Wanderung an der Küste gemacht es war echt total schön und wir hatten echt Glück mit dem Wetter es war sonnig und warm. Am nächsten Tag hat es dann aber leider geregnet und es war kalt. Wir haben in einer Gärtnerei geholfen was eigentlich ganz lustig war. Der beste Tag war aber doch der Donnerstag. Wir sind mit einem kleinen Boot auf eine noch kleinere unbewohnte Insel gefahren. Wir haben riesige Seesterne gesehen und Quallen. Auf der Insel gab es total viele Vögel wie zum Beispiel Papageien. Es gibt auch ungefähr 30 Kiwis aber die wollten sich natürlich nicht zeigen. Wir sind dann getrennt losgewandert, ich bin wieder mit meinen 2 deutschen Freundinnen losgelaufen. Und es war wirklich wie im Regenwald aber nicht so heiß und feucht. Es gab echt Traumstrände *_* und die Natur war total toll. Überall haben Vögel gezwitschert Wir haben ständig angehalten wenn es geraschelt hat, weil wir auf teufel komm raus einen Kiwi sehen wollten haben wir aber leider nicht. Es war aber trotzdem schön. Liebe Grüße aus Neuseeland

10.10.13 08:34, kommentieren